Omega 369

Alle guten Fettsäuren sind kompakt verpackt in Omega 369 Kapseln.

Nahrungsergänzungsmittel gehören mit auf den täglichen Speiseplan. Sie eignen sich für alle Menschen, denn Omega 3-6-9 Fette sin rein biologische und natürliche Stoffe, frei von tierischen Zusätzen. Deshalb auch für Veganer und Vegetarier geeignet. Es ist ohne glutenhaltige Wirkstoffe und frei von chemischen und künstlichen Zusatzstoffen. Alle notwendigen und für den menschlichen Organismus wichtigen Fettsäuren gibt es in konzertierter Form in Omega 369 Kapseln für ein gesundes, aktives und agiles Wohlbefinden auf körperlicher und geistiger Ebene.

Die Zusammensetzung aus 369 bezieht sich auf die Omega-Fettsäuren-Bezeichnungen.

So gibt es natürliche ungesättigte Fettsäuren, die in Untergruppen eingeteilt sind. Man spricht von Omega 3, das wichtigste Fett, denn es wird vom Körper nicht produziert, ebenso die Fette Omega 6 und Omega 9. In Kombination sind sie unschlagbarer bei der unterstützenden Wirkung einer stabilen und normalen Herz- und Gehirnfunktion. Dass in den Omega 369 enthaltene DHA und EPA hilft, die Sehkraft der Augen bis ins hohe Alter zu erhalten. Die hoch dosierten Omega Fettsäuren wirken sich ausgleichend auf den menschlichen Cholesterinspiegel aus.

Die Gesundheit des Menschen kann auf hohem Niveau mit ungesättigten Fettsäuren aus Omega 369 unterstützt werden.

Die Gesundheit ist des Menschen wertvollstes Gut. Trotzdem werden erst dann viele Betroffene aktiv bei der Gesundheitsvorsorge, wenn der Körper bereits unter Schmerzen leidet oder Symptome auf Mangelerscheinungen hinweisen. Schlechte und einseitige Ernährung und wenig Sport tragen ebenfalls dazu bei, dass viele Körper optisch älter erscheinen als ihr tatsächliches biologisches Alter. Herz, Gehirn und die Augen sind Triebfedern des menschlichen Daseins und werden viel zu oft als selbstverständlich funktionierende Organe wahrgenommen. Dabei können bei regelmäßiger Einnahme von Omega 369 Fettsäuren bereits in jungen Jahren präventiv vorgearbeitet werden, um lange aktiv, gutaussehend und gesund ausbalanciert ein zufrierendes und glückliches Leben zu führen.

Was genau sind Omega 3, 6 und 9 für Fettsäuren?

Sie gehören einer Untergruppe der Hauptgruppe der Omega-n-Fettsäuren an, die in chemischen Tabellen als ungesättigte Fettsäuren etikettiert werden. Elementare Basisstoffe, die für den Körper lebensnotwendig sind und in ausreichender Menge zugeführt werden müssen, da das körpereigene Immunsystem diese Fette nicht selbst produziert. Viele Menschen assoziieren mit Fett Übergewicht und Fettleibigkeit. Dabei handelt es sich bei diesen Fettsäuren um die sogenannten „guten“ Fette, die nichts mit dem uns bekanntem Fett zu tun haben. Sie tragen lediglich zur Unterstützung von Herz-, Gehirn- und einer besseren Augenfunktion bei, aber zu keinem Zeitpunkt zu mehr Pfunden um die Hüften. Dies wird oft missverstanden. Es handelt sich um Fette von essentieller Bedeutung für viele menschliche Organe, um eine normale Gesundheit ohne Beeinträchtigung von Sinnesorganen zu ermöglichen.

In der Natur kommen diese ungesättigten Omega 369-Fette in vielen Kaltwasserfischen vor. Wissenschaftliche Studien haben nachgewiesen, dass sich Menschen, die sich viel mit Fisch ernähren, überproportional gesünder leben als diejenigen, denen Fast Food eine Herzensangelegenheit ist. Beeindruckend waren die Ergebnisse in Hinblick auf das Herz-Kreislaufsystem. Bei Studienteilnehmern, bei denen Fisch mehrmals die Woche auf dem Speiseplan stand, gab es kaum Herz- und Kreislaufbeschwerden. Zurückzuführen lässt sich dieses erstaunliche Ergebnis auf den hohen Anteil an wichtigen Fettsäuren wie Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure, die in rauen Mengen in Kaltwasserfischen enthalten sind. Biologen sehen auch einen Zusammenhang zwischen dem Fisch und seiner Ernährung: Kaltwasserfische ernähren sich ausschließlich aus feinen und vitaminreichen und omegahaltigen Algen. Diese Mikroalgen sind perfekte Lieferanten von lebensnotwendigen Omega 369 Fetten.